Katasterauskunft

Wenden Sie sich an:

Frau Kill
Telefon: 0 52 63/ 409-161

Das Liegenschaftskataster ist ein von den Vermessungs- und Katasterverwaltungen geführtes öffentliches Register, in dem die Liegenschaften - Flurstücke und Gebäude - landesweit nachgewiesen, dargestellt und beschrieben werden.

Das Liegenschaftskataster hat zwei grundlegende Zweckbestimmungen:

  1. Es ist amtliches Verzeichnis der Grundstücke für den Eigentumsnachweis im Grundbuch. So wird die Lage des Grundeigentums in Form von Flurstücken dargestellt und beschrieben. Bei Bedarf können die Grenzen der örtlichen Flurstücke mit rechtlicher Wirkung aufgezeigt werden. Außerdem weist das Liegenschaftskataster die Ergebnisse der amtlichen Bodenschätzung nach.
  2. Es ist Basisfunktion für andere Bereiche. So soll es den Anforderungen des Rechtsverkehrs, der Verwaltung und der Wirtschaft gerecht werden und insbesondere die Bedürfnisse der Landesplanung, der Bauleitplanung, der Bodenordnung, der Ermittlung von Grundstückswerten sowie des Umwelt- und Naturschutzes angemessen berücksichtigen.


Die Bestandteile des Liegenschaftskatasters werden nachgewiesen

  • im Liegenschaftsbuch, dem beschreibenden textlichen Teil
  • in der Liegenschaftskarte, dem darstellenden graphischen Teil

Eigentümer, Erbbauberechtigte und Notare können das Liegenschaftskataster einsehen sowie Auskünfte und Auszüge über die sie betreffenden Liegenschaften erhalten. In gleichem Umfang können andere Antragsteller, soweit sie ein berechtigtes Interesse darlegen, das Liegenschaftskataster nutzen.
 

Hinweis:
Die Unterlagen für die Vermessung sind Bestandteil des Liegenschaftskatasters.

Gebühren

Für amtliche Auszüge aus dem Liegenschaftskataster gem. Gebührenordnung für das amtl. Vermessungswesen und die amtl. Grundstückswertermittlung (VermWert GebO NRW) vom 01.01.2017

Auszug aus der Liegenschaftskarte auf

  • DIN-A 4 und DIN-A 3 30,00 €

Auszug aus dem Liegenschaftsbuch

  • je Flurstücksnachweis 30,00 €
  • je Flurstücks- und Eigentümernachweis 30,00 €
  • je Grundstücksnachweis 30,00 €
  • je Bestandsnachweis 30,00 €

Benötigte Unterlagen

Bei Beantragung der Auszüge für einen Dritten ist eine Vollmacht vorzulegen.

Rechtliche Grundlagen / Informationen

Gesetz über die Landesvermessung und das Liegenschaftskataster (Vermessungs- und Katastergesetz - VermKatG NW) vom 1. März 2005













Öffnungszeiten:

Verwaltung & Bürgerbüro

Montag08.00 - 12.00 Uhr
und13.00 - 17.00 Uhr
Dienstag08.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag08.00 - 12.00 Uhr
und13.00 - 16.00 Uhr
Freitag08.00 - 12:00 Uhr


>>> Terminvergabe Bürgerbüro <<<


>>> Mängelmelder <<<



Mehr über uns

Barntrup auf Facebook unnamed zum Online-Stadtplan