Gemeinsame Aufräumaktion im gesamten Stadtgebiet

Die gemeinsame lokale Aufräumaktion rückt näher:

Organisiert von der Stadt Barntrup ist es am kommenden Samstag, dem 18. April wieder soweit.

Vereine, Schulen, und weitere Interessierte sind aufgerufen, zusammen die Grünanlagen abseits der Straßen aufzupolieren und sich für ein sauberes Stadtbild zu engagieren.

Ermöglicht wird diese Aktion in erster Linie von Vereinen und Gruppen, die sich teilweise schon seit Jahren bereit erklären, den „Müll von anderen“ wegzuräumen. Der Stadt Barntrup liegen über 560 Anmeldungen von 24 Vereinen und Gruppen vor.

Die Freiwillige Feuerwehr Barntrup darf dabei nicht ungenannt bleiben. Die Kameradinnen und Kameraden sammeln nicht nur selber fleißig ein, andere Gruppen übernehmen die Verteilung und Versorgung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Aufräumaktion stärkt das soziale Miteinander und macht die Stadt attraktiver. Achtlos weggeworfener Abfall ist ein großes Problem, und das nicht nur in Deutschland.

Bereits seit vielen Jahren hat die Aktion Erfolg: Im vergangenen Jahr haben rund 650 Freiwillige Abfall eingesammelt.

Im Anschluss an die Aktion erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen kleinen Imbiss. Die Kochgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup hat wie in den Vorjahren ihre berühmte Erbsensuppe vorbereitet.

Sprechzeiten Verwaltung

Montag08.30 - 12.00 Uhr
und14.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch08.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag08.30 - 12.00 Uhr
und14.00 - 15.30 Uhr
Freitag08.30 - 12.00 Uhr

Dienstags ist die Verwaltung geschlossen.

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag08.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag08.00 - 18.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr

Mehr über uns

zum Online-Stadtplan
Barntrup auf Facebook
 
Direkt Logo