Geburtsanzeige

Die Geburt eines Kindes muss vor dem Standesbeamten beurkundet werden, in dessen Bezirk das Kind geboren ist. Die Geburt ist innerhalb einer Woche beim Standesamt anzuzeigen.

Für die Geburtsbeurkundung beim Standesamt benötigen Sie folgende Unterlagen:

  1. bei miteinander verheirateten Eltern das Familienstammbuch oder eine beglaubigte Abschrift aus dem Familienbuch (vom Standesamt ihres Heiratortes). Bei Eheschließung ab dem 01.01.2009 die Geburtsurkunde beider Eltern und ihre Eheurkunde,
  2. bei nicht miteinander verheirateten Eltern die Geburtsurkunde der Mutter und, falls die Vaterschaft bereits anerkannt wurde, die Erklärung hierüber und die Geburtsurkunde des Vaters sowie gegebenenfalls die Sorgeerklärungen,
  3. bei Geschiedenen die beglaubigte Abschrift aus dem Familienbuch (vom Standesamt ihres Heiratortes)
  4. ein Personalausweis, Reisepass oder ein anderes anerkanntes Passersatzpapier der Eltern und
  5. bei mündlichen Anzeigen eine vom Arzt/Ärztin oder Hebamme ausgestellte Bescheinigung über die Geburt, soweit sie bei der Geburt zugegen war.

Das Standesamt kann die Vorlage weiterer Urkunden verlangen, wenn dies zum Nachweis von Angaben erforderlich ist.

Im Zuge der Geburtsbeurkundung erhalten Sie vom Standesamt folgende Unterlagen ausgehändigt:

  • eine Geburtsurkunde für das Stammbuch der Familie (gebührenpflichtig)
  • eine Bescheinigung für die Krankenkasse der Mutter, die Sie für die Mutterschaftshilfe benötigen (gebührenfrei)
  • eine mehrsprachige, "internationale" Geburtsurkunde für das Konsulat bei Kindern ausländischer Eltern (gebührenfrei)
  • eine Bescheinigung für Kindergeld zur Vorlage bei der Agentur für Arbeit (gebührenfrei)
  • eine Bescheinigung für das Versorgungsamt zur Beantragung von Elterngeld (gebührenfrei)
  • eine Bescheinigung für religiöse Zwecke (Taufe), (gebührenfrei)

Für den Kindergeldantrag ist die Kindergeldkasse der Agentur für Arbeit zuständig. Antragsvordrucke für das Kindergeld sowie für das Elterngeld sind beim Standesamt erhältlich. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so wenden Sie sich gern an das für die Geburt Ihres Kindes zuständige Standesamt.



Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email vcard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon 0 52 63/ 409-130 Fax 0 52 63/ 409-249
E-Mail V-Card Telefon 0 52 63/ 409-135 Fax 0 52 63/ 409-249
E-Mail V-Card Telefon 0 52 63/ 409-132 Fax 0 52 63/ 409-249






zuständiges Amt:

Stadtverwaltung Barntrup
Straße:
Mittelstraße 32
PLZ/Ort:
32683 Barntrup








Sprechzeiten Verwaltung

Montag08.30 - 12.00 Uhr
und14.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch08.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag08.30 - 12.00 Uhr
und14.00 - 15.30 Uhr
Freitag08.30 - 12.00 Uhr

Dienstags ist die Verwaltung geschlossen.

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag08.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag08.00 - 18.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr

Mehr über uns

zum Online-Stadtplan
Barntrup auf Facebook
 
Barntrup Direkt