Fundbüro

Wer eine verlorene Sache findet und diese an sich nimmt, hat den Fund unverzüglich der Stadt Barntrup anzuzeigen.

  • Die Fundsache ist bei Aufnahme der Fundanzeige mitzubringen.

Es wird bei der Vorsprache ein Fundnachweis aufgenommen; sofern der Wert der Fundsache geringer als 5,00 € ist, bedarf es keiner Fundanzeige.

  • Der Finder kann, wenn der Eigentümer der Fundsache nicht innerhalb von 6 Monaten ermittelt werden kann, das Eigentum an der Sache erwerben (Eigentumserwerb).

  • Der Finder kann einen Anspruch auf Finderlohn (nach § 965 ff. BGB) gegenüber dem Eigentümer geltend machen. Der Finderlohn richtet sich nach dem Wert der Sache. Der Finderlohn beträgt bei einem Sachwert bis 500,00 € 5 %, über 500,00 € ebenfalls 5 % und zusätzlich 3 % vom Mehrwert. Hat die Fundsache einen ideellen Wert, so ist der Finderlohn nach Ermessen festzulegen.

Gefundene KFZ-Kennzeichen sind bei der Polizei oder der Zulassungsstelle abzugeben.



Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email vcard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon 0 52 63/ 409-222 Fax 0 52 63/ 409-249






zuständiges Amt:

Bürgerbüro der Stadt Barntrup
Straße:
Mittelstraße 32
PLZ/Ort:
32683 Barntrup

Telefon
0 52 63 / 409-222
Fax
0 52 63 / 409-249









Sprechzeiten Verwaltung

Montag08.30 - 12.00 Uhr
und14.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch08.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag08.30 - 12.00 Uhr
und14.00 - 15.30 Uhr
Freitag08.30 - 12.00 Uhr

Dienstags ist die Verwaltung geschlossen.

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag08.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag08.00 - 18.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr

Mehr über uns

zum Online-Stadtplan
Barntrup auf Facebook
 
Barntruip Direkt